Aufruf

An alle Lehrenden an Universitäten und Hochschulen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 14. Juni 2019 folgten mehr als 230 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von 89 Universitäten und Hochschulen unserem Aufruf und setzten mit ihren #LecturesForFuture ein klares Zeichen mit Bezug auf den menschgemachten Klimawandel und auch der zweite Aufruf im November 2019 fand eine ähnliche Resonanz.

Aufgrund der Corona-Krise haben wir im Sommersemester 2020 auf Aktionen verzichtet, allerdings macht der Klimawandel durch Corona keine Pause. Die Erfahrung hat uns ebenfalls gelehrt, dass der Kenntnisstand bei Studierenden, bei denen das Thema Klima nicht curricular verankert ist, teilweise erschreckend niedrig ist. Wir dürfen die Studierenden bei diesem Thema nicht einfach mit fragwürdigen Internet-Quellen alleine lassen!

Wir rufen daher auch im Wintersemester zu den

#LecturesForFuture

auf.

In Zeiten von Corona hat sich die Lehre an den Hochschulen massiv verändert, so dass wir auch unser Format entsprechend anpassen möchten. Bewusst möchten wir daher dieses mal kein festes Datum setzen und wir möchten Sie ermutigen, auch Online-Veranstaltungen, oder Veranstaltungs-Serien im Rahmen von #LecturesForFuture abzuhalten.

Das Prinzip bleibt weiterhin gleich: Ersetzen Sie im Wintersemester 2020/21 den Inhalt einer curricularen / bestehenden Lehrveranstaltung durch das Thema Klima bzw. Nachhaltigkeit und setzen Sie somit ein klares Zeichen, dass unmittelbarer Handlungsbedarf bezüglich des menschgemachten Klimawandels besteht.

Der ursprüngliche Aufruf mit weiteren Informationen findet sich hier.